unabhängig * überparteilich * täglich aktuell
SUCHE:

News

FW-Abgeordneter Felbinger: Dampf machen für den i-campus in Schweinfurt

Schweinfurt (23.4.2014) - Für eine rasche finale Realisierung des i-campus Konzeptes der Hochschule Schweinfurt hat sich der unterfränkische FW-Landtagsabgeordnete Günther Felbinger nun in einem Brief an Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer stark gemacht. Bisher fehlt es seitens der Bayerischen Staatsregierung an einer Genehmigung für die Freigabe weiterer finanzieller Mittel zur Ausbaustufe zwei und drei und damit an der nötigen Planungssicherheit. Mit der Realisierung des i-campus könnten bis zu 2.000 zusätzliche Studenten nach Schweinfurt an die FH gelockt werden. „Abgesehen von der wirtschaftlichen Bedeutung könnte mit der Erweiterung auch die demographische Entwicklung in Schweinfurt positiv beeinflusst werden. Gleichzeitig würden die brachliegenden Flächen der ehemaligen US-Kasernen sinnvoll genutzt“, so Felbinger.
Französischer Markt lockt mit Gaumenfreuden und weckt Urlaubserinnerungen

Schweinfurt (22.4.2014) - Vom 23. bis 26. April kommt der Französische Markt erneut nach Schweinfurt auf den Marktplatz. An 14 Verkaufsständen präsentieren original französische Markthändler erlesene kulinarische Köstlichkeiten aus unserem Nachbarland. Die Markthändler, die direkt aus dem Herzen Frankreichs anreisen, stehen für vielfältige Gaumenfreuden. Mit ihrem Charme und ihren Produkten verbreiten sie französisches Flair und wecken bei manchen vielleicht auch Urlaubserinnerungen...
weiterlesen

Partypeople in der Theresienstraße schlugen über die Stränge

Schweinfurt (23.4.2014) - Im Rahmen eines Polizeieinsatzes wegen eines lautstarken Streits hat die Polizei in einer Wohnung ca. 40 Gramm Marihuana und 40 Gramm Amphetamin sichergestellt. Sieben anwesende Personen wurden vorläufig festgenommen. Inzwischen sind sie wieder auf freiem Fuß.
weiterlesen

... noch mehr News

Anzeige
Sportnews

Zwei neue Innenverteidiger für die "Schnüdel" - Anpfiff gegen Illertissen vorverlegt

Schweinfurt (23.4.2014) - Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat für die kommende Saison zwei neue Innenverteidiger verpflichtet. Johannes Bechmann, 26, und Manuel Müller, 22, kommen vom Nord-Bayernligisten SV Memmelsdorf zu den Grün-Weißen. Bechmann war im Winter vom FC Eintracht Bamberg zum SVM gewechselt. Für die Bamberger bestritt er insgesamt 97 Regionalligaspiele und erzielte dabei 14 Treffer. Müller stammt aus dem Nachwuchs des 1. FC Nürnberg und war dort Stammspieler in der U19- und U17-Bundesliga. Für die Memmelsdorfer war er 49 Mal in der Bayernliga im Einsatz.
Athletenclub Schweinfurt freut sich über drei Spartaner

Schweinfurt (21.4.2014) - Was zeichnet einen Spartaner aus? Wer die Filme „300“ gesehen hat, wird wohl Eigenschaften wie Mut, Stärke, Willenskraft und Ausdauer nennen. Genau diese Eigenschaften waren auch beim ersten deutschen „Spartan Race“ gefragt, welches am vergangenen Samstag im Olympiapark München stattfand. Rund 4.000 Teilnehmer traten über 6,5 bzw. 13 km beim Hindernislauf-Spektakel an. Zu ihnen gehörten auch Rainer Klement, Lukas Hellmuth und Michael Garbe, die für den AC 82 Schweinfurt auf der Sprintdistanz starteten.
weiterlesen

Stabwechsel beim TVO: Matthias Kühne folgt auf Klaus Schuler

Schweinfurt (6.4.2014) - „Das ist der größte Erfolg, den je eine Mannschaft in der Geschichte des TV Oberndorf errungen hat!“ Vorsitzender Klaus Schuler freute sich in seinem Jahresbericht über den zweiten Platz der Faustballer bei den deutschen Hallenmeisterschaften. Die sportliche Bilanz des Vereins kann sich in allen Abteilungen sehen lassen. Faustballer und Korbballerinnen spielen in der höchsten Spielklasse, die Nachwuchsarbeit beim Kinderturnen und besonders in der Fußball-Abteilung floriert, in sportlichen Leistungen und das gesellschaftliche Engagement stimmt in allen Abteilungen. Der Verein ist 2014 sportlich und wirtschaftlich gesund, fasste Schuler in seiner letzten Ansprache als Vorsitzender. Sein Nachfolger Matthias Kühne wurde einstimmig an die TVO-Spitze gewählt.
weiterlesen

... noch mehr Sportnews

Anzeige
Kultur

Dramatischer Verein Niederwerrn zeigt "Love and Peace im Landratsamt"

Niederwerrn (21.4.2014) - Die Wiederwahl von Bernhard Oppenau zum Landrat des Kreises Rümmelsbach scheint nur noch eine reine Formsache zu sein. Seit vielen Jahren im Amt und beliebt bei seinen Wählern, nehmen die Vorbereitungen für den nahezu schon „überflüssigen“ Wahlkampf daher auch äußerst gelassen ihren Lauf, bis die in Amerika lebende Tamara Bloomberg urplötzlich im Landratsamt erscheint. Die "Ur-Mutter aller Hippies", die in den U.S.A. Kultstatus genießt und immer noch "Flower-Power" und "freie Liebe" in Kleidungs- und Lebensstil zelebriert, erinnert sich auch an den Studenten Bernhard Oppenau, mit dem sie in einer Hamburger WG für einige Monate die damaligen Ideale sowie das Bett teilte.

Johannes Schießl in der Sparkassengalerie Schweinfurt PANGUANA - NEUES LAND

Schweinfurt (9.4.2014) - Für die neue Ausstellung in der Sparkassengalerie hat Adolf Lutz, Kurator der Ausstellung, den Künstler Johannes Schießl nach Schweinfurt geholt. Jürgen Wagenländer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Schweinfurt, begrüßte den Künstler und die Gäste. Zur Eröffnung sprach Andrea Brandl M. A., Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt
weiterlesen

Schweinfurter DDC-Company feiert mit Breakin' Mozart Erfolge in Berlin

Schweinfurt u. Berlin (6.3.2014) - Die Schweinfurter Tänzerinnen und Tänzer der DDC Company, dem Ensemble für Showproduktionen der bekannten Dancefloor Destruction Crew (DDC), konnten vergangenen Donnerstag nach intensiver Probenphase im Berliner Wintergarten Varieté mit „Breakin´Mozart“ eine umjubelte Premiere feiern. Vor Gästen aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness lieferten die vier Jungs Marcel Geißler, Alexander Pollner, Gregory Strischewski und Krzystof Malici sowie Dioni Birmpili eine perfekte Show ab. Das Stück „Breakin´Mozart – Klassik meets Breakdance“ - gemeinsam konzipiert mit Echo-Preisträger Christoph Hagel – feierte am 1. Juni 2013 im Rahmen des Würzburger Mozartfestes seine Uraufführung.
weiterlesen

... noch mehr Kultur

Freizeittipps

Fünf Jahre Schweinfurt@Night: Lange Einkaufsnacht lässt sich auch als VIP erleben

Schweinfurt (21.4.2014) - Auf Initiative der Werbegemeinschaft Schweinfurt erleben e.V. geht die erfolgreiche Serie der langen Nacht für Shopping- und Kulturfans am Freitag, den 9. Mai, in eine neue Runde. In über 180 Geschäften kann bis Mitternacht geschlendert und eingekauft werden. Die gesamte Innenstadt – vom Rückert-Centrum im Osten bis zur Stadtgalerie im Westen – präsentiert sich für Shoppingfreunde aus der gesamten Region. Dazu werden erneut zahlreiche kulturelle Unterhaltungsangebote geboten. Auch wenn natürlich das Shoppen im Vordergrund der Veranstaltung steht, dürfen Kultur und Kulinarisches nicht zu kurz kommen. Das Kulturprogramm der teilnehmenden Geschäfte ist Grundlage zur Genehmigung der langen Öffnungszeiten bis Mitternacht. Damit wird auch die Schweinfurter Idee, Kultur in den Geschäften und nicht außerhalb, wie beispielsweise auf dem Marktplatz, stattfinden zu lassen, realisiert.

Italia oder France: Landkreis-Jugendarbeit bietet spannende Sommerfreizeiten an

Lkr. Schweinfurt (1.4.2014) - Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt (KOJA) organisiert in den Sommerferien eine zweiwöchige Jugendfreizeit nach Frankreich und Italien. Der genaue Zeitraum ist vom 24. August bis zum 5. September. Mitfahren können Zwölf- bis 17-Jährige.
weiterlesen

Osterausflugstipp: Landesausstellung Regensburg zeigt ältestes Hühnerei der Welt

Regensburg (14.4.2014) - Dieses Ausstellungsstück ist nicht nur wertvoll, sondern auch rekordverdächtig: Die Bayerische Landesausstellung in Regensburg präsentiert das vielleicht älteste unversehrte Hühnerei der Welt. Gelegt wurde die Kostbarkeit von einem Huhn im späten Mittelalter. Dass das rohe Ei unbeschadet bis in die Gegenwart „überleben“ konnte, ist ein kleines Wunder. Man fand es in einem Vorsingerhaus neben der Pfarrkirche St. Mang in Kempten, das zur denkmalgeschützten Häusergruppe Mühlberg-Ensemble gehört. Das zerbrechliche Hühnerei war gut geschützt, eingelegt in eine Dämmschicht aus Dinkelspelzen und Abfällen.
weiterlesen

... noch mehr Events

Die Polizei informiert
Carportbrand mit 20.000 Euro Sachschaden - Feuerwerkskörper als mögliche Ursache

Schweinfurt (22.4.2014) - Ein brennender Holzstapel unter einem Carport hat in der Nacht von Ostersonntag auf Montag zu einem Schaden von etwa 20.000 Euro geführt. Das Feuer hatte bereits auf den Carport übergegriffen. Der Hausbesitzer hat jedoch den Brand selbst löschen können und so das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Haus verhindert.
weiterlesen

Motorradcrash auf der B286: Schwere Verletzungen

Dittelbrunn/Lkr. Schweinfurt (6.4.2014) - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 286 ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
weiterlesen

Schmerzhaft eingeklemmt zwischen Straßenwalze und Lkw

Humprechtshausen/Lkr. Haßberge (23.4.2014) - Eine anlaufende Straßenwalze hat bei Bauarbeiten am Mittwochmorgen einen dahinter stehenden Lkw-Fahrer gegen sein Fahrzeug gedrückt und diesen im Bereich des Brustkorbes verletzt. Der 58-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Unglück war bei einem Fremdstartversuch der Walze geschehen.
weiterlesen

Business-News
Spedition Pabst setzt auf MAN: 300. Lkw übernommen

Gochsheim u. München (22.4.2014) - Am 4. April war es so weit: Im Rahmen eines feierlichen Empfangs übernahm Hans Pabst zusammen mit seiner Frau Annette im Truck Forum München den 300. Lkw von der Marke MAN. „Schon seit über 30 Jahren besteht die Zusammenarbeit mit dem Lkw-Lieferanten“, so Hans Pabst, geschäftsführender Inhaber des gleichnamigen Gochsheimer Speditionsbetriebs. MAN sei seit je her ein Garant für zuverlässige Nutzfahrzeuge gewesen - aktuell sind daher wieder zwanzig Neufahrzeuge zur Flotte hinzugekommen.
weiterlesen

Industriepreis 2014 für Ladeboxcontroller von Belectric

Kitzingen (21.4.2014) - Belectric Drive verknüpft Elektromobilität mit erneuerbaren Energien und einer besonderen Nutzerfreundlichkeit. Dafür wurde der Belectric Ladeboxcontroller jetzt mit dem Industriepreis 2014 ausgezeichnet. Der Belectric Ladeboxcontroller ist das Herzstück der onlinefähigen Belectric Ladeboxen für Elektrofahrzeuge.
weiterlesen

... noch mehr Business-News

Aktuelles
Neues aus
Straßburg und Brüssel
Tipp der Redaktion