unabhängig * überparteilich * täglich aktuell
SUCHE:

News

Kreisgruppe Schweinfurt im Bund Naturschutz Bayern feiert ihr 40-Jähriges

Schweinfurt (22.1.2014) - Ihr 40jähriges Bestehen feiert die Kreisgruppe Schweinfurt des Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) dieser Tage. Am Samstag, 28. Juni, begeht man dieses Jubiläum mit einem festlichen Tag in den Wehranlagen. Die Feierlichkeiten beginnen mit einem Kinderprogramm ab 10 Uhr und enden mit einem musikalischen Gastspiel der beliebten Sennfelder Combo von 16 bis 18 Uhr. Dazwischen gibt's reichlich Informationen zu den Aktivitäten der Schweinfurter BN-Kreisgruppe. Beim offiziellen Festakt ab 14.15 Uhr werden auch Schweinfurts OB Sebastian Remelé und Landrat Florian Töpper zu Gast sein. Mit einem Infostand vertreten ist auch die neu gegründete Initiative "Freundeskreis Nationalpark Steigerwald". Für beste Verpflegung - vorrangig mit regionalen Produkten - ist laut Veranstalter ebenfalls gesorgt.

Abends Fußball gucken, morgens ausgeruht zur Schule: Grüne für späteren Unterrichtsbeginn bei der Fußball-WM

München (16.5.2014/hla). Wenn Bayerns Schülerinnen und Schüler ab dem 12. Juni bei der Fußball-WM in Brasilien abends mit der Deutschen Nationalmannschaft fiebern, sollen sie nach dem Willen der Landtags-Grünen morgens auch den versäumten Schlaf nachholen können. Deren bildungspolitischer Sprecher Thomas Gehring greift eine Initiative der nordrhein-westfälischen Kultusministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) auf, wonach die Schulen autorisiert werden sollen, nach späten Deutschland-Spielen (Anpfiff 22 Uhr) auch den Unterrichtsbeginn später anzusetzen. Dem Vorstoß hat sich auch das Grün regierte Baden-Württemberg dieser Tage angeschlossen.
weiterlesen

Mann dringt in Kernkraftwerk Grafenrheinfeld ein und fordert "sofortige Abschaltung"

Grafenrheinfeld (4.5.2014) - Am Freitagabend ist ein 26-Jähriger in den Außenbereich des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld eingedrungen. Der Mann war dabei auch über einen mit Stacheldraht gesicherten Zaun geklettert, wobei er sich verletzte. Er wurde dann von Mitarbeitern des Objektsicherungsdienstes überwältigt, festgehalten und von den schnell eintreffenden Polizeikräften festgenommen. Durch die massive Gegenwehr des Mannes erlitten zwei weitere Personen Verletzungen. Der Beschuldigte wurde noch in der Nacht in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.
weiterlesen

... noch mehr News

Anzeige
Sportnews

Zündelei aus dem Heimstetten-Spiel kostet FC 05 3.700 Euro

Schweinfurt (22.6.2014) - Das Sportgericht Bayern des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 wegen Verletzung der Platzdisziplin zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.700 Euro verurteilt. Am letzten Spieltag der Regionalliga Bayern-Saison 2013/14 (24. Mai) wurden beim Heimspiel gegen den SV Heimstetten in der 85. Spielminute im Schweinfurter Fanblock Feuerwerkskörper gezündet. Schiedsrichter Benjamin Cortus unterbrach daraufhin die Partie. Während der Spielunterbrechung wurden weitere Knallkörper gezündet. Gegen das Urteil kann der 1. FC Schweinfurt 05 Berufung einlegen.
Gold, Silber, zweimnal Bronze: Erfolgreiche Schweinfurter Gewichtheber bei deutschen Masters

Ohrdruf/Thüringen (4.5.2014) - Erfolgreich präsentierte sich der AC 82 Schweinfurt bei den Deutschen Master-Meisterschaften in Ohrdruf (Thüringen). An vier Wettkampftagen wurden die Titel in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen vergeben. Für den AC Schweinfurt gingen in diesem Jahr fünf Heber an den Start. Gold holte Ulrike Zehner mit 100 kg im Zweikampf in der AK 1 bis 53 kg. In der Gesamtwertung erreichte sie Platz zwei. Seine ersten Start für den AC 82 Schweinfurt auf Bundesebene hatte Torsten Zehner. Mit 215 kg Zweikampf sicherte er sich die Silber-Medaille in der AK 1 bis 105 kg.
weiterlesen

TVO-Faustballer laufen sich seit diesem Wochenende warm für die Deutschen in Schweinfurt

Schweinfurt (4.5.2014) - Am diesem Wochenende beginnt die Sommersaison in allen Faustball-Bundesligen. Sowohl bei den Männern als auch Frauen können sich je drei Teams aus der Süd- und Nordstaffel für die Deutsche Meisterschaft am 23./24. August im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt qualifizieren. Als Ausrichter ist der TV Oberndorf schon qualifiziert. Joachim Sagstetter: „Das ist ein Novum in der Faustballgeschichte, dass der Ausrichter an einer Herren-DM teilnimmt. Die DFBL hat Ende letzten Jahres mangels Ausrichter darüber nachgedacht, dies zuzulassen, wenn sich ein geeigneter Bundesligist findet. Wir haben uns beworben und den Zuschlag bekommen.“
weiterlesen

... noch mehr Sportnews

Anzeige
Kultur

Alte Rathaushalle wird zum "Kaufhaus der Kunst"

Schweinfurt (22.6.2014) - Normalerweise finden in der ehrwürdigen Halle im Schweinfurter Alten Rathaus klassische Ausstellungen und galerienartige Präsentationen von Gemälden und Skulpturen statt. Ende Juni jedoch verwandelt sich die Halle in ein kunterbuntes Kaufhaus der Kunst. Unter dem augenzwinkernden Motto „Bummeln, schauen, (Kunst) shoppen“ veranstaltet der KulturPackt zum vierten Mal das Schweinfurter Kunst-Kaufhaus, bei dem der Charakter mehr an einen Supermarkt der Kunst erinnern soll als an eine gehobene Kunst-Schau.

Ausstellung im Alten Rathaus: Ansichtskarten aus Unterfranken im Wandel der Zeit

Schweinfurt (1.5.2014) - Bis zum 28. Mai ist die Ausstellung „Der Zeit in die Karten geschaut – Ansichtskarten aus Unterfranken“ in der Halle des Alten Rathauses zu sehen. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr geöffnet (Eingang über Touristinfo 360°). Beleuchtet wird die Geschichte, Bedeutung und Herstellung der heute meist 10,5 mal 14,8 Zentimeter großen Ansichtskarten. Nach ihrer Erfindung Ende des 19. Jahrhunderts verbreiteten sich die Bildbotschaften auf der ganzen Welt und wurden ein beliebtes Kommunikationsmittel, das auch heute – in Zeiten von SMS und Email – weiter gepflegt wird.
weiterlesen

Dramatischer Verein Niederwerrn zeigt "Love and Peace im Landratsamt"

Niederwerrn (21.4.2014) - Die Wiederwahl von Bernhard Oppenau zum Landrat des Kreises Rümmelsbach scheint nur noch eine reine Formsache zu sein. Seit vielen Jahren im Amt und beliebt bei seinen Wählern, nehmen die Vorbereitungen für den nahezu schon „überflüssigen“ Wahlkampf daher auch äußerst gelassen ihren Lauf, bis die in Amerika lebende Tamara Bloomberg urplötzlich im Landratsamt erscheint. Die "Ur-Mutter aller Hippies", die in den U.S.A. Kultstatus genießt und immer noch "Flower-Power" und "freie Liebe" in Kleidungs- und Lebensstil zelebriert, erinnert sich auch an den Studenten Bernhard Oppenau, mit dem sie in einer Hamburger WG für einige Monate die damaligen Ideale sowie das Bett teilte.
weiterlesen

... noch mehr Kultur

Freizeittipps

Nach dem Grand Prix ist vor dem (Posthallen-) Konzert: Elaiza kommen nach Würzburg

Würzburg (11.5.2014) - Manchmal passieren sie noch, diese kleinen, überraschenden Wunder. Ein solches ist der Newcomer-Band Elaiza im deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gelungen. Das Frauentrio hatte sich im letzten Moment gegen über 2.000 Mitbewerber durchgesetzt und eine Wildcard für „Unser Song für Dänemark“ erhalten, um im Finale gegen die vermeintlich übermächtige Konkurrenz aus Musik anzutreten. Zwar landete das Trio am 10. Mai in Kopenhagen mit dem Polka-Poplied "Is It Right" nur auf Rang 18 von 26 Finalteilnehmern. Am Mittwoch, 22. Oktober, zeigt die Gruppe aber in der Würzburger Posthalle, dass sie zu den echten Top-Bands gehört. Einlass ist um 18 Uhr, los geht’s um 19 Uhr.
Beliebtes "Spiesheimer Bierfest" feiert Anfang Mai sein 30-Jähriges

Unterspiesheim (24.4.2014) - Zum mittlerweile 30, Mal richtet die DJK Unterspiesheim vom 9. bis zum 12. Mai 2014 ihr beliebtes "Spiesheimer Bierfest" im Festzelt an der DJK-Sporthalle aus. Am Freitag, 9. Mai, findet zum Bierfestauftakt ab 21.30 Uhr ein Beatabend mit der legendären Band FIRST GENERATION of NUMBER NINE statt. 30 Jahre nach ihrem ersten Auftritt beim Spiesheimer Bierfest kommt die Band nun fast in Originalbesetzung wieder zurück nach Unterspiesheim (Eintritt für Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten ab 21 Jahre).
weiterlesen

Fünf Jahre Schweinfurt@Night: Lange Einkaufsnacht lässt sich auch als VIP erleben

Schweinfurt (21.4.2014) - Auf Initiative der Werbegemeinschaft Schweinfurt erleben e.V. geht die erfolgreiche Serie der langen Nacht für Shopping- und Kulturfans am Freitag, den 9. Mai, in eine neue Runde. In über 180 Geschäften kann bis Mitternacht geschlendert und eingekauft werden. Die gesamte Innenstadt – vom Rückert-Centrum im Osten bis zur Stadtgalerie im Westen – präsentiert sich für Shoppingfreunde aus der gesamten Region. Dazu werden erneut zahlreiche kulturelle Unterhaltungsangebote geboten.
weiterlesen

... noch mehr Events

Die Polizei informiert
57-Jähriger nach langem Drogenkonsum verstorben

Schweinfurt (1.5.2014) - Nachdem ein 57-Jähriger am 21. April in einem Schweinfurter Krankenhaus verstorben war, hat sich bei einer Obduktion am Dienstag herausgestellt, dass der Tod des Mannes mit hoher Wahrscheinlichkeit infolge seines langjährigen Drogenkonsums eingetreten ist.
weiterlesen

Vorsicht: Betrugsmasche mit vorgetäuschtem Unfall

Niederwerrn (27.4.2014) - Unbekannte Telefonbetrüger haben am Freitagvormittag versucht, eine Frau um ihr Geld zu bringen. Die Masche flog dann recht schnell auf, da der angeblich anrufende Sohn im Nachbarzimmer der Frau im Bett lag. Die Polizei rät zu äußerster Vorsicht bei Geldforderungen per Telefon.
weiterlesen

Fahranfänger bei Zusammenstoß mit Polizeiauto tödlich verletzt

Lohr a. Main (1.5.2014) - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem VW-Bus der Polizei ist am Mittwochabend auf der Bundesstraße 26 zwischen Lohr und Neuhütten der Fahrer eines Pkw tödlich verletzt worden. Die beiden Insassen des Dienstfahrzeuges der Polizei wurden leicht verletzt. Zur Klärung der Unfallursache ist ein Sachverständiger eingeschaltet worden.
weiterlesen

Business-News
Freisprechungen bei der Sparkasse: Vielfältige Abschlüsse öffnen alle Türen

Schweinfurt (1.5.2014) - Vor zweieinhalb Jahren haben zwölf junge Menschen eine Ausbildung zum Bankkaufmann in der Sparkasse Schweinfurt begonnen. Heute halten sie stolz ihre IHK-Zeugnisse in der Hand. Die feierliche Zeugnisübergabe in den Räumen der Sparkasse eröffnete Johannes Rieger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schweinfurt, mit Grußworten und Glückwünschen an die Absolventen. Ein Rückblick der Ausgelernten zeigte, dass keiner die Zeit der Ausbildung missen möchte und jeder viel für die Zukunft gelernt hat. Mit Bravour bestanden zwei Studenten ihren Abschluss zum „Bachelor of Arts“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.
weiterlesen

Spedition Pabst setzt auf MAN: 300. Lkw übernommen

Gochsheim u. München (22.4.2014) - Am 4. April war es so weit: Im Rahmen eines feierlichen Empfangs übernahm Hans Pabst zusammen mit seiner Frau Annette im Truck Forum München den 300. Lkw von der Marke MAN. „Schon seit über 30 Jahren besteht die Zusammenarbeit mit dem Lkw-Lieferanten“, so Hans Pabst, geschäftsführender Inhaber des gleichnamigen Gochsheimer Speditionsbetriebs. MAN sei seit je her ein Garant für zuverlässige Nutzfahrzeuge gewesen - aktuell sind daher wieder zwanzig Neufahrzeuge zur Flotte hinzugekommen.
weiterlesen

... noch mehr Business-News

Aktuelles
Neues aus
Straßburg und Brüssel
Tipp der Redaktion