unabhängig * überparteilich * täglich aktuell
SUCHE:

News

100 Hektar rund um Schweinfurt für die Königin der Gemüse

Schweinfurt (13.4.2014) - Auf kaum ein Gemüse warten wir sehnsüchtiger als auf den Spargel. Das königliche Gemüse ist und bleibt etwas Besonderes.  Auch im Landkreis Schweinfurt hat der Spargel einen hohen Stellenwert. Nicht nur bei den Genießern ist er beliebt, auch in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt er eine wichtige Position ein. Auf rund 100 Hektar wird er in Landkreis Schweinfurt von etwa 50 Betrieben angebaut, das entspricht 28 Prozent der unterfränkischen Anbaufläche.

Bildungsausschuss: CSU versetzt kleiner Schule den Todesstoß Die Schließung der Grundschule Unterjoch ist exemplarisch für viele andere Standorte in ganz Bayern

München (10.4.2014/StW). Ein ganzes Dorf samt Bürgermeister steht hinter seiner Grundschule - trotzdem wird der Standort Unterjoch im Oberallgäu trotz massiver Proteste geschlossen. Margarete Bause, Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, und Thomas Gehring, Sprecher für Bildungspolitik, kritisieren die Entscheidung scharf und befürchten ein flächendeckendes Schulsterben im gesamten Freistaat.
weiterlesen

Couragiert: Mellrichstädter Wirt stellte Einbrecher

Mellrichstadt (13.4.2014) - Bei einem Einbruch in eine Gaststätte am frühen Sonntagmorgen hatten es zwei Männer anscheinend auf Alkoholika abgesehen. Der Wirt wurde durch Geräusche geweckt und traf zwei Personen im Gastraum an. Einen konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, der zweite Mann wurde im Rahmen der Fahndung festgenommen.
weiterlesen

... noch mehr News

Anzeige
Sportnews

Stabwechsel beim TVO: Matthias Kühne folgt auf Klaus Schuler

Schweinfurt (6.4.2014) - „Das ist der größte Erfolg, den je eine Mannschaft in der Geschichte des TV Oberndorf errungen hat!“ Vorsitzender Klaus Schuler freute sich in seinem Jahresbericht über den zweiten Platz der Faustballer  bei den deutschen Hallenmeisterschaften. Die sportliche Bilanz des Vereins kann sich in allen Abteilungen sehen lassen. Faustballer und Korbballerinnen spielen in der höchsten Spielklasse, die Nachwuchsarbeit beim Kinderturnen und besonders in der Fußball-Abteilung floriert, in sportlichen Leistungen und das gesellschaftliche Engagement stimmt in allen Abteilungen. Der Verein ist 2014 sportlich und wirtschaftlich gesund, fasste Schuler in seiner letzten Ansprache als Vorsitzender. Sein Nachfolger Matthias Kühne wurde einstimmig an die TVO-Spitze gewählt.
Idealverein ISB ehrt Werneck für Verdienste um Sport und Bildung

Werneck/Lkr. Schweinfurt (18.3.2014) - Die Jahresfeier des "Idealvereins für Sport Bildung und Kommunikation" (ISB) bot den stilvollen Rahmen für ein abwechslungsreiches Selbstportrait des inzwischen sechs Jahre alten Vereins. Neben fachlichen und wissenschaftlichen Beiträgen erfolgten auch obligatorische Ehrungen im Beisein zahlreicher prominenter Gäste. "Wir bilden vielleicht nicht den idealtypischen Sportverein ab, werden aber inzwischen von vielen traditionellen Vereinen und auch durch unseren Verband um Rat gefragt", resümiert Vorstandsvorsitzender Sebastian Bauer in seiner Rede die Entwicklung des Vereins in den ersten Jahren. Landtagsabgeordnete und Dritte Bürgermeisterin der Stadt Schweinfurt Kathi Petersen stellt die spannende Rolle des Vereins zwischen Theorie und Praxis des Sports, zwischen Verein und Schule sowie zwischen Sozialem und Bildung heraus.
weiterlesen

DJK-Basketballer: Gegen Regnitztal endlich wieder ein Sieg

Schweinfurt (16.3.2014) - Nach dem enttäuschenden Auftritt in Eggolsheim in der vergangenen Woche (64:83), war für die Basketballer der DJK Mainfrankenbahn Schweinfurt am Samstagabend im Spiel gegen den Tabellenvorletzten, die BG Regnitztal, Wiedergutmachung angesagt. Diese musste allerdings ohne den verreisten Coach Klaus Ludwig gelingen. Er wurde dabei vom erfahrenen Kevin Howard vertreten. Dessen Trainerdebüt, assistiert von Kapitän Benedikt Weber und Jan Seume, brachte auch den erhofften Erfolg, auch wenn es zunächst nicht danach aussah.
weiterlesen

... noch mehr Sportnews

Anzeige
Kultur

Johannes Schießl in der Sparkassengalerie Schweinfurt PANGUANA - NEUES LAND

Schweinfurt (9.4.2014) - Für die neue Ausstellung in der Sparkassengalerie hat Adolf Lutz, Kurator der Ausstellung, den Künstler Johannes Schießl nach Schweinfurt geholt. Jürgen Wagenländer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Schweinfurt, begrüßte den Künstler und die Gäste. Zur Eröffnung sprach Andrea Brandl M. A., Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt.

Das Foto zeigt v. l. Jürgen Wagenländer (Vorstandsmitglied Sparkasse Schweinfurt), Andrea Brandl (Museen und Gale-rien der Stadt Schweinfurt), Johannes Schießl, Adolf Lutz (künstlerischer Leiter der Sparkassengalerie)
Schweinfurter DDC-Company feiert mit Breakin' Mozart Erfolge in Berlin

Schweinfurt u. Berlin (6.3.2014) - Die Schweinfurter Tänzerinnen und Tänzer der DDC Company, dem Ensemble für Showproduktionen der bekannten Dancefloor Destruction Crew (DDC), konnten vergangenen Donnerstag nach intensiver Probenphase im Berliner Wintergarten Varieté mit „Breakin´Mozart“ eine umjubelte Premiere feiern. Vor Gästen aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness lieferten die vier Jungs Marcel Geißler, Alexander Pollner, Gregory Strischewski und Krzystof Malici sowie Dioni Birmpili eine perfekte Show ab. Das Stück „Breakin´Mozart – Klassik meets Breakdance“ - gemeinsam konzipiert mit Echo-Preisträger Christoph Hagel – feierte am 1. Juni 2013 im Rahmen des Würzburger Mozartfestes seine Uraufführung.
weiterlesen

Kreisblasorchester lädt zum Abschlusskonzert ins Mercure Hotel auf der Maininsel

Lkr. Schweinfurt (16.2.2014) - Bereits seit 14 Jahren existiert das Kreisblasorchester Schweinfurt – eine Einrichtung des Kreisverbands Schweinfurt im Nordbayerischen Musikbund. Mitte Februar traf sich das Orchester zum letzten Probenwochenende der laufenden Probenphase. Das Ergebnis wird am Sonntag, 23. März 2014, um 17 Uhr beim Abschlusskonzert im Mercure Hotel auf der Maininsel Schweinfurt zu hören sein.
weiterlesen

... noch mehr Kultur

Freizeittipps

Osterausflugstipp: Landesausstellung Regensburg zeigt ältestes Hühnerei der Welt

Regensburg (14.4.2014) - Dieses Ausstellungsstück ist nicht nur wertvoll, sondern auch rekordverdächtig: Die Bayerische Landesausstellung in Regensburg präsentiert das vielleicht älteste unversehrte Hühnerei der Welt. Gelegt wurde die Kostbarkeit von einem Huhn im späten Mittelalter. Dass das rohe Ei unbeschadet bis in die Gegenwart „überleben“ konnte, ist ein kleines Wunder. Man fand es in einem Vorsingerhaus neben der Pfarrkirche St. Mang in Kempten, das zur denkmalgeschützten Häusergruppe Mühlberg-Ensemble gehört. Das zerbrechliche Hühnerei war gut geschützt, eingelegt in eine Dämmschicht aus Dinkelspelzen und Abfällen. Dieser Osterbrauch war früher im gesamten Alpenraum verbreitet: Meistens verwendete man weiße Eier, die am Gründonnerstag oder Karfreitag gelegt wurden, und ließ sie weihen, bevor man sie zum Schutz des Hauses deponierte.

"Kulinarische Bierwochen" in Stadt und Landkreis Schweinfurt: Bier im Krug, Bier im Kochtopf...

Bergrhreinfeld/Lkr. Schweinfurt (6.4.2014) - „Die kulinarischen Bierwochen in Mainfranken sind eine sehr erfolgreiche Aktion des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes mit den regionalen Brauereien!“ Edmund Beck, der Vorsitzende der Kreisstelle Schweinfurt im BHG, freute sich über den zahlreichen und prominenten Besuch zur Auftakt der siebten Bierwochen in Klaus Pertacks "Berger Stuben" in Bergrheinfeld. Mit Landrat Florian Töpper, OB Sebastian Remelé und Bürgermeister Peter Neubert waren die wichtigsten politischen Vertreter aus Gemeinde, Stadt und Land zum offiziellen Bieranstich gekommen. Den Bereich Touristik deckten Elisabeth Volkmann (Schweinfurt 360°) und die beiden Regionalmanagerinnen Eva Braksiek und Julia Hafenrichter ab. Alle beteiligten Brauereien hatten Repräsentanten nach Bergrheinfeld geschickt.
weiterlesen

Wein Kunst Rotation: Viermal Kultur für einen guten Zweck in Volkach

Volkach (15.3.2014) - Vier Weine, vier Kunsterlebnisse in vier Stationen - das sind die Eckdaten für eine neue weinkulturelle Veranstaltung mit Benefizzweck im Herzen der Volkacher Altstadt. Unter dem Motto „Wein Kunst Rotation 2014“ geht es dabei am Samstag, 29. März im wahrsten Sinne des Wortes rund. Prominente Unterstützung gibt es zum Auftakt von Rundfunk- und Fernsehmoderator Tilmann Schöberl. Der bekennende Frankenwein-Liebhaber wird im Weingut Max Müller I Teil eines ein Kunsterlebnisses mit dem Titel „Weinlese & Tilmann Schöberl“ sein.
weiterlesen

... noch mehr Events

Die Polizei informiert
Tankstelle überfallen am Marienbach

Schweinfurt (10.4.2014) - Heute, Donnerstag, 10. April 2014, gegen 02.15 Uhr, raubten zwei Unbekannte Bargeld aus einer Tankstellenkasse und zwei Mobiltelefone. Die überfallene Tankstellenangestellte kam mit einem gewaltigen Schrecken davon. Heute morgen teilte eine Tankstellenangestellte aus dem Bereich Marienbach mit, dass sie überfallen worden war. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Männer die Tankstelle und beschädigten die Videoanlage.
weiterlesen

Motorradcrash auf der B286: Schwere Verletzungen

Dittelbrunn/Lkr. Schweinfurt (6.4.2014) - Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 286 ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
weiterlesen

Porsche-Unfall auf der A7: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Elfershausen/Lkr. Bad Kissingen (6.4.2014) - Bei einem schweren Unfall ist am Samstagnachmittag ein Porschefahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 60-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Ein Volvofahrer kam mit leichteren Verletzungen davon, kam aber zur Behandlung ebenfalls in eine Klinik. Die A7 war in Richtung Norden für mehr als drei Stunden komplett gesperrt.
weiterlesen

Business-News
Ausbildung bei der AOK – jetzt bewerben

Schweinfurt (21.3.2014) - Für viele Schülerinnen und Schüler beginnt wieder die Bewerbungsphase für den Berufsstart 2015. Rund 250 Auszubildenden ermöglicht die AOK Bayern den Einstieg in das Berufsleben. „Damit zählt die AOK zu den größten Ausbildungsbetrieben in Bayern“, so Frank Heusinger, AOK-Ausbildungsleiter in Schweinfurt. Für den Berufsstart 2015 bietet auch die Gesundheitskasse in der Region Main-Rhön jungen Menschen wieder die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten an. .
weiterlesen

Ideen für ein gesünderes Leben: AOK-Programm Frühjahr/Sommer 2014

Schweinfurt (16.2.2014) - Wer für seine Gesundheit aktiv werden will, findet im aktuellen Gesundheitsprogramm der AOK-Direktion Schweinfurt jede Menge Möglichkeiten. Es stehen wieder vielfältige Kurse aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung zur Auswahl. Fester Bestandteil des Kursprogramms sind auch Angebote für junge Familien.
weiterlesen

... noch mehr Business-News

Aktuelles
Neues aus
Straßburg und Brüssel
Tipp der Redaktion